Machinarium

Machinarium demo

Roboterabenteuer mit außergewöhnlicher Grafik

Vorteile

  • sehr schöne Grafik und Musik
  • knackige Rätsel

Nachteile

  • die Rätsel sind teilweise sehr schwer

Ausgezeichnet
9

Machinarium bringt ein detailverliebtes Point&Click-Adventure auf den Rechner. Das Spiel stammt aus der Feder der Autoren der populären Flash-Adventures Samorost und Samorost 2.

Der Spieler schlüpft in Machinarium in die Rolle eines kleinen Roboters, der in Einzelteilen auf einer Müllkippe abgeladen wird. Zunächst gilt es also, sich wieder selbst zusammenzubauen. Dann macht man sich zurück in die Stadt auf, um es mit einer dunklen Roboter-Bruderschaft aufzunehmen und die Freundin des Protagonisten zu retten.

Dabei gilt es zahlreiche Rätsel zu lösen. In dem für Adventures typischen Point&Click-Stil kombiniert man in Machinarium gefundene Gegenstände mit der Umwelt, um sich den Weg in den nächsten Bildschirm freizuspielen. Sprache an sich gibt es in Machinarium nicht. Ab und an erscheinen über verschiedenen Charakteren Gedankenblasen, die zum einen die Geschichte erzählen, zum anderen hilfreiche Tipps geben. Kommt man einmal gar nicht weiter, kann man sich einmal pro Level einen Extra-Tipp geben lassen.

Fazit
Machinarium überzeugt vor allem durch die detailreiche, sehr schöne handgezeichnete Grafik. Musik und Soundeffekte tragen zur Atmosphäre der Roboterwelt bei. Sehr schön ist auch die Tipp-Funktion, wenn man doch einmal an einem der nicht gerade einfachen Rätsel hängenbleibt.

Machinarium

Download

Machinarium demo

Nutzer-Kommentare zu Machinarium

  • von Anonymous

    super Game.
    Einfach nur Klasse diese Game. Macht richtig Spaß und hoher Suchtfaktor. Da werden die grauen Zellen...   Mehr